Fragen zu unseren vier Locations?

Wir helfen Ihnen gerne, wenn sie weitere Informationen benötigen.
Messe München Locations
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-23023
Fax: +49 89 949-23499
E-Mail:

Big Players im Interview: Stefan Dreischärf,
Geschäftsführer der HIGH END SOCIETY Service GmbH

MML: Seit Januar 2017 sind Sie Geschäftsführer der HIGH END SOCIETY und damit auch Chef der weltgrößten Messe für die Audiobranche HIGH END. Für Audiophile der Traumjob schlechthin: Was haben Sie sich bei der Stabübergabe durch Ihren Vorgänger Branko Glisovic vorgenommen?

Dreischärf:
Kontinuität und die damit verbundene Verlässlichkeit gegenüber unseren Geschäftspartnern und Ausstellern. Ein Großteil unserer Aussteller reist aus dem Ausland an und soll sich bei uns von Anfang an zu Hause fühlen und professionelle Unterstützung erhalten. Denn aus meiner Zeit im internationalen Vertrieb weiß ich, wie anstrengend eine Messe unter Jetlag sein kann.

MML: ‘Der perfekte Klang‘ lag Ihnen von Berufs wegen schon immer am Herzen: Welche Veränderungen und Herausforderungen sehen Sie als ausgewiesener Audioexperte und Messeveranstalter?

Dreischärf:
Für mich persönlich wird sicher eine der größten Herausforderungen sein, der genannte Audioexperte zu bleiben. Wichtig ist hier, die Nähe zu den Herstellern, Vertrieben und Händlern zu behalten und dies nicht nur aus Sicht eines Messeveranstalters sondern auch als technikaffiner Musikliebhaber. Eine weitere Herausforderung ist es definitiv, an der erfolgreichen Arbeit meines Vorgängers Branko Glisovic anzuknüpfen und dass die HIGH END auch zukünftig die Leitmesse der Branche bleibt.

MML: Mit rund 20.000 internationalen Besuchern ist die HIGH END längst zum Leitmedium der Audiobranche avanciert - was macht diese Messe so besonders – gibt es eine Philosophie …?

Dreischärf:
Ein wesentlicher Teil der Philosophie ist der Veranstaltungsort. Die Kombination aus professioneller Logistik, abgeschlossenen Hörräumen und Messehallen ist in dieser Form möglicherweise weltweit einmalig.
Daneben ist sicher unsere Beständigkeit, die HIGH END 2017 ist die 36. Veranstaltung, Teil unseres Erfolges.

MML: Macht der Standort München Ihre Messe für Aussteller und Besucher attraktiver - mit Blick etwa auf die Themen Sicherheit, zentrale Lage oder Bayerische Gastlichkeit?

Dreischärf:
Für uns ist das MOC aus mehreren Gründen der optimale Ort für die HIGH END Messe. Zum einen ist die exzellente Verkehrsanbindung inmitten Europas ein Standortvorteil, zum anderen fühlt sich jeder Besucher in der weltoffenen Stadt München herzlich willkommen.
Zudem bietet das MOC mit seinen unzähligen Showrooms in den Atrien und den großzügigen Hallen optimale Bedingungen für die HIGH END.

MML: Zu guter Letzt: Ihr ganz persönliches Highlight zur diesjährigen HIGH END 2017 vom 18. bis 21. Mai im MOC - der ersten unter Ihrer Regie … ?

Dreischärf:
Einige Firmen haben Weltpremieren angekündigt, darunter einige Produkte, die mich extrem neugierig gemacht haben. Ich bin mir sicher, dass jeder Besucher sein eigenes Highlight während eines Messebesuches finden wird.