Foyer | ICM – Internationales Congress Center München

Fläche / Saal Fläche in m² Lichte Höhe in m Reihe Parlament Bankett
Foyer 4.850 2,10 – 10,00      

Unser edles Foyer mit Natursteinboden dient als kommunikatives Herzstück Ihrer Veranstaltung. Ihre Gäste erreichen die ebenerdigen Räume direkt über sternförmige Zugänge. Unser besonderes Highlight: wir können das Foyer teilen. So verfügen Sie auch bei einer kleineren Veranstaltung über Ihren eigenen Empfangsbereich.

Foyer

Panorama-Ansicht des Foyers in einem neuen Fenster öffnen.

Erdgeschoss  
Lage
  • Anlieferung über direkte Zufahrt
  • Das Foyer selbst ist nicht befahrbar
  • Hubstapler sind nur durch den Messespediteur zu benutzen
  • Bei den Personen- und Lastenaufzügen darf die vorgeschriebene Belastungsgrenze nicht überschritten werden
  • Die Lastenbeförderung in Personenaufzügen ist nicht gestattet
Eignung / Verwendung Registrierung, Ausstellungen, Catering
Kapazität 3.000 m² nutzbare Ausstellungsfläche
Besonderheiten
  • Tageslicht mit Sonnenschutz
  • Trennbar in zwei separate Bereiche mit jeweils eigenem Zugang
  • Natursteinboden
  • Nutzbare Ausstellungsfläche: besucherzahlenabhängig bis max. ca. 3.000
  • Maximale Bauhöhe: standplatzabhängig 2,10 m – 10 m
  • Wände: Stucco Lustro Wandverkleidung
Bautechnische Details
  • Zulässige Bodenbelastung: 1,0 t/m² (10 kN/m²)
  • Punktlast 30 cm x 30 cm: 2,1 t
  • Abhängepunkte Foyer: keine
  • Ladetore Größe: max. 3 m Breite x 4 m Höhe über Foyer Nord
  • Ladetore Anzahl: 1 über Foyer Nord, Tor 21
Versorgungstechnik
  • Beleuchtung: Tageslicht/400 Lux/m²
  • Raumlufttechnische Anlagen: teilklimatisiert
  • Spartenkanäle: keine, Bodenelektranten-Raster
  • Wasseranschluss: nicht möglich
  • Abwasseranschluss: nicht möglich
  • Anschlussmöglichkeit für Druckluft: nicht möglich
  • Elektroversorgung: bis max. 40 kw (63 A CEE pro Anschluss)
  • TK-Anschlüsse Anlage: IP
  • TK-Anschlüsse extern: IP
  • Netzwerk: Ethernet/IP
  • Kabelfernsehanschlüsse: digitales BK-Netz (DVB-C)
Medientechnische Ausstattung Das Foyer ist mit 5 großflächigen Displaywänden, 2 Einzeldisplays und einer flächendeckenden Beschallungsanlage ausgestattet. Alle Displayflächen lassen sich mit einem zeitgesteuertem Digital Signage System oder einem externen Anschluss bespielen.

  • 2mal Displaywand 4x4 Displays – 4,8 m x 2,7 m
  • 2mal Displaywand 3x3 Displays – 4,3 m x 2,1 m
  • 1mal Displaywand 2x4 Displays – 4,8 m x 1,4 m
  • 2mal Display 70 Zoll (Deckenmontage)
  • Zentral gesteuerte Beschallungsanlage
  • Audio und Video Querverbindungen in andere Säle möglich