Saal 3 | ICM – Internationales Congress Center München

Details Saal 3

Fläche / Saal Fläche in m² Lichte Höhe in m Reihe Parlament Bankett
Saal 3 135 4,50 125 68 72

Der flexible Saal 3 eignet sich durch Größe und Ausstattung besonders gut für kleinere Vorträge, Präsentationen, Sitzungen und Gruppenarbeiten bis zu 125 Gästen. Auf 135 Quadratmetern Fläche bietet der Saal 3 Platz für 125 Personen in Reihenbestuhlung, 68 parlamentarische Sitze oder 72 Bankettplätze. Der gehobene Standard umfasst eine Leinwand, eine Regiekabine und verschiedene Anschlussmöglichkeiten über Bodenelektranten (Elektro und Telekommunikation sowie Ton). Die Fenster verfügen über Verdunkelungseinrichtungen.

Grafik Saal 3

Saal 3

Erdgeschoss
Lage
  • Anlieferung von der nördlichen Seite des Gebäudes durch das Anlieferungstor im Foyer Nord
Eignung / Verwendung kleinere Vorträge, Präsentationen, Sitzungen, Gruppenarbeit etc.
Kapazität
  • 135m², 125 Plätze in Reihenbestuhlung, 68 parlamentarisch, 72 Bankett
  • Andere Bestuhlungsvarianten möglich nach Genehmigung durch Branddirektion
Besonderheiten
  • Tageslicht – aber auch verdunkelbar
  • Nicht teilbar
  • Eine Regiekabine befindet sich an der Saalrückwand 3,50 m über Saalniveau, der Abstand zur Leinwand beträgt 13 m.
  • Zulässige Bodenbelastung: 500 kg/m² (5 kN/m²)
Filmleinwand Im Saal befindet sich eine fest eingebaute Leinwand für Aufprojektion mit einer sichtbaren Projektionsfläche von 5,30 m x 3,5 m (BxH). Die Leinwand ist auf einer Trommel aufgerollt und kann bei Bedarf ausgefahren werden.

Weitere mobile Leinwände für Auf- als auch für Rückprojektion stehen ebenfalls zur Verfügung.
Medientechnische Ausstattung Der Saal 3 ist mit einem analogen Yamaha Ls9-16 Mischpult ausgestattet. Im Saal befinden sich fest eingebaute L-Acoustics Lautsprecher.
Fest installierte Medientechnik
  • CD, 4 x Funkmikro, Dolmetscheranlage
  • Dolmetscherkabine kann mobil in den Saal gebaut werden
  • Querverbindung in andere Säle möglich
Beleuchtung Der Saal ist in einer Höhe von 4,50 m mit fest installierten dimmbaren Downlights ausgestattet, die sowohl vom Saal als auch von der Regie aus angesteuert werden können.