Überblick

Messe München Magazin Ausgabe 01/2018

DÜRFEN WIR VORSTELLEN: DIE NEUE AUSGABE DES MAGAZINS DER MESSE MÜNCHEN

2.0, 3.0, 4.0 – was sich früher anhörte wie Fußballergebnisse, signalisiert heute den Fortschritt in der Automation und der Digitalisierung. Dieser Fortschritt lässt sich auch im Sport beobachten. Da gibt es Surfbretter mit Elektromotor oder mitdenkende Laufschuhsohlen, Wearables und intelligente Textilien zeichnen alle sportlichen und körperlichen Werte auf. In unserer Titelgeschichte „Sport 4.0“ lesen Sie, wie sich die körperliche Bewegung im digitalen und elektronischen Sport-Zeitalter verändert.

Und wie steht es um die zukünftige Ernährung? Der Artikel „Wie schmeckt das Morgen?“ macht sich auf die Suche nach einer Antwort. Er beschreibt, wie Nahrungspioniere daran arbeiten, mit moderner Technologie den Welthunger zu sättigen und die Nachhaltigkeitssehnsucht zu stillen.

Sieben Themen haben wir an dieser Stelle ausgewählt und um weitere Videoinhalte ergänzt. Klicken Sie dazu einfach auf einen der folgenden Teaser. Alle, die am kompletten Magazin interessiert sind, finden die Ausgabe 01/2018 nachfolgend auch als PDF-Dokument hinterlegt.

Viel Spaß bei der Lektüre.

Das komplette Messe München Magazin können Sie hier im PDF-Format downloaden.

Sport Vier Punkt Null

Sport Vier Punkt Null

Laufschuhe aus dem 3D-Drucker, leistungssteigernde T-Shirts, smarte Trainer für die Sohle: So verändert die Digitalisierung in rasantem Tempo auch den Sport.

Weiter zum vollständigen Artikel.

Zukunftsfitness

Zukunftsfitness

Der Sporthandel muss sich fitmachen in Sachen Digitalisierung, um das Wachstumspotenzial durch den digitalen Wandel effizient zu nutzen. Wie das geht, zeigt die neue Veranstaltung Ispo Digitize.

Weiter zum vollständigen Artikel.

Nichts ist unmöglich

Nichts ist unmöglich

Die eine ist Technikprofessorin, der andere Sterne-Koch: Sandra Hirche und Tohru Nakamura sprechen über künstliche Intelligenz, optimierte Super-Menschen – und worüber sich Roboter so richtig ärgern können.

Weiter zum vollständigen Artikel.

Wie schmeckt das Morgen?

Wie schmeckt das Morgen?

Salat von der Techno-Farm auf dem Hochhausdach, Burger aus Stammzellkulturen: Hightech-Pioniere produzieren bereits jetzt die Nahrung von morgen. Und sind sich sicher: Die Zukunft schmeckt köstlich.

Weiter zum vollständigen Artikel.

Wir wollen Menschen verbinden

"Wir wollen Menschen verbinden"

Monika Dech und Margit Dittrich, Gründerinnen des Netzwerks Frauen verbinden, über die Herausforderungen von Frauen im Business, was Frauen besser können als Männer – und warum sie ganz besonders von der Digitalisierung profitieren.

Weiter zum vollständigen Artikel.

Über alle Branchen hinweg

Über alle Branchen hinweg

Roboter sind die Stars der Automatica. Auf der Leitmesse für Automation und Robotik, die Armin Wittmann als Projektgruppenleiter verantwortet, ist heute schon zu sehen, wie die Fabrik der Zukunft aussehen wird.

Weiter zum vollständigen Artikel.

Alles im Fluss

Alles im Fluss

Petra Westphal ist seit über 20 Jahren für die Weltleitmesse drinktec im Einsatz. Als „Miss drinktec“ weiß sie: Ein Getränk muss heute viel mehr können als nur den Durst löschen. Etwa Nachrichten ans Smartphone schicken.

Weiter zum vollständigen Artikel.