Pressemitteilung : Nachruf auf Georg Kronawitter

Die Messe München verdankt dem Altoberbürgermeister Georg Kronawitter, dass der Neubau des Messegeländes in Riem möglich wurde. Das hat unsere Zukunft gesichert.

Zum Tod des Münchner Alt-OB Georg Kronawitter erklärt Klaus Dittrich, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München:

„Die Messe München verdankt dem Altoberbürgermeister Georg Kronawitter, dass der Neubau des Messegeländes in Riem möglich wurde. Das hat unsere Zukunft gesichert. Nur so konnte die Messe 1998 von der zu klein gewordenen Theresienhöhe in der Innenstadt ausziehen und in Riem eines der bis heute modernsten Messegelände der Welt bauen. Georg Kronawitter hatte 1992 mit dem damaligen bayerischen Ministerpräsidenten Max Streibl die Finanzierung ausgehandelt und damit die wichtige Grundsatzentscheidung über den Bau der Neuen Messe herbeigeführt.

Wir verneigen uns dankbar vor seinem Lebenswerk. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie.“

Presse Kontakt

Dummy company
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
+49 89 949-20720
+49 89 949-20719