AIRTEC 2016

Internationale Zuliefermesse für Luft- und Raumfahrt

Internationale B2B-Meeting- und Technologie-Fachmesse für die Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt – World Driver für Business und Technologie – Trendsetter in Zukunftsthemen: Das Besondere der AIRTEC ist, dass sie eine internationale Fachausstellung mit vororganisierten B2B-Meetings und einem Fachkongress kombiniert. Die Fachausstellung, die technologische Innovationen aus der gesamten Zulieferkette der Luft- und Raumfahrt aus der ganzen Welt zeigt, die B2B-Meetings und der hochkarätig besetzte Fachkongress sind sehr gut miteinander verlinkt und auf hohem fachlichen Niveau. Die B2B-Meetings der AIRTEC werden von Teilnehmern als „Best in Class“ bewertet. Dies macht die AIRTEC zu einer erstklassigen Fachveranstaltung, um Geschäftskontakte neu zu knüpfen und zu vertiefen, zu einem Welt-Treffpunkt zum Netzwerken und zu einem Pflichttermin der Branche.

Details zur Veranstaltung

Website AIRTEC
Veranstaltungsort Messe München
Veranstaltungsdauer 25. - 27. Oktober 2016
Turnus ohne Angabe
Erste Durchführung 2006
Angebot Die AIRTEC deckt die komplette Zulieferkette der Luft- und Raumfahrt ab: Design, Engineering, Software, Testing, Simulation, neue Werkstoffe und Materialien, Composites und Metalle, alle Bereiche der Produktion und Fertigung, innovative und effizientere Zuliefererlösungen, Verfahrenstechniken und Herstellungsprozesse, Komponenten und Systeme, Elektronik, Sensorik, Avionik, Life Cycle Support. Darüber hinaus gibt es spezielle Bereiche für Composites, Additive Fertigung/3D Druck, elektrisches Fliegen, unbemannte Flugsysteme, NewSpace und Helikopter.
Zielgruppe Einkäufer, Procurement Manager, Supply Chain Manager, Global Sourcing, Subcontracting, Technologie-, F&E, F&T, Engineering- und Qualitätsmanager, Fertigungsleiter, Entwickler, Technologieexperten, Entscheider von OEMs, Flugzeugherstellern, Hersteller von Helikoptern, aus der Raumfahrt, Triebwerkshersteller, Systemlieferanten, Airlines und angegliederten Bereichen, UAS unbemannte Flugsysteme Experten, Vertreter von Regierungseinrichtungen, wissenschaftlichen Instituten, Clustern und Verbänden.