bauma CHINA 2020

International Trade Fair for Construction Machinery, Building Material Machines, Mining Machines and Construction Vehicles.

Die bauma CHINA wird von der Messe München Shanghai im Shanghai New International Expo Centre veranstaltet. Als Internationale Fachmesse für Bau- und Baustoffmaschinen, Bergbau- und Baufahrzeuge wendet sich diese Messe an Industrie, Handel und Dienstleister aus der Bauwirtschaft und dabei insbesondere an Entscheider aus dem Beschaffungsbereich.

Details zur Veranstaltung

Website bauma-china.com
Veranstaltungsort Shanghai, China
Veranstaltungsdauer 24.–27. November 2020
Turnus alle 2 Jahre
Erste Durchführung 2002
Fläche

2018: 330.000 m²

Daten & Fakten

2018: 3.350 Aussteller

2018: 212.500 Besucher

Angebot

Rund um die Baustelle: Baufahrzeuge, Baumaschinen, Hebezeuge, Flurförderzeuge, Baugeräte /-werkzeuge / Spezialsysteme, Handling / Verarbeitung von Beton und Mörtel auf der Baustelle, Schalungen / Gerüste, Baustelleneinrichtungen - Rohstoffgewinnung und -verarbeitung: Maschinen zur Rohstoffgewinnung, Rohstoffhandling, Aufbereitungstechnik (inkl. Kokereiausrüstungen) - Baustoffherstellung: Maschinen und Anlagen zur Herstellung von zement-/ kalk-/ gipsgebundenen Baustoffen, von Beton / Betonwaren / Fertigteilen, von Asphalt, Trockenmörtel / Putz / Estrich, von Kalksandstein / Ton und Bauprodukten, von Gips- und Gipskartonplatten, Baustoffhandling / Verpackung - Zulieferer und Dienstleistungen: Antriebstechnik / Fluidtechnik / Aggregate, Zubehör / Verschleißteile, Dienstleistungen, Prüf-/ Mess-/ Regel-/ Steuerungstechnik, Kommunikation / Navigation, Arbeitsicherheit

Zielgruppe Fachleute aus folgenden Bereichen: Bauunternehmen Hersteller von Baumaschinen Baumaschinenhandel, Dienstleister Baumaschinenvermietung Baustoffindustrie Architekten / Designinstitute Ingenieurbüros Ministerien, Verbände, Universitäten, Forschung & Entwicklung