Connecting Global Competence

Unternehmensprofil

CORONAVIRUS (COVID-19): UNSER SCHUTZ- UND HYGIENEKONZEPT

Mehr Details

Auswirkungen von COVID-19 auf die Veranstaltungen der Messe München

Die bayerische Staatsregierung hat am 26. Mai entschieden, dass Messen ab 1. September wieder stattfinden dürfen.

Die Messe München beobachtet die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) sehr genau. Es ist unsere oberste Priorität, mit dieser Situation verantwortungsvoll umzugehen. Die dynamische Entwicklung macht eine tagtägliche Neueinschätzung der Lage notwendig. Aktuelle Informationen zu COVID-19 und die Auswirkungen auf die Veranstaltungen der Messe München finden Sie auf unserer Seite Sicherheit.

Location der Messe München

Vier Locations – unzählige Möglichkeiten

Die Messe München bietet für jedes Eventformat die geeignete Location. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre ganz eigene Welt zu kreieren und Ihre Visionen zu realisieren.

Alles für den perfekten Messeaufenthalt

Mitarbeiter der Messe München

Auf Jobsuche?

Entdecken Sie, wie vielfältig Messen sein können: International, digital und innovativ. Bringen Sie mit uns gemeinsam das Neue in die Welt und werden Sie Teil des Teams.

Pressemitteilungen

electronica virtual 2020 – Foyer
Schlussbericht 17. November 2020

electronica zeigt mit digitalem Format starke Präsenz am Markt

209 Aussteller aus 25 Ländern präsentierten vom 09. bis 12. November 2020 im Rahmen der electronica virtual, dem virtuellen Format der electronica, Lösungen und Produkte aus der Elektronikindustrie. Insgesamt informierten sich 8.253 Teilnehmer aus 79 Ländern in den virtuellen Messehallen sowie auf den vier digitalen Konferenzen über Innovationen und Trends zum Thema Elektronik der Zukunft.

Trotz Corona und Reisebeschränkungen kamen in diesem Jahr 48.000 Besucher zur BAU China 2020.
Schlussbericht 02. November 2020

BAU China überzeugt und steigert Stellenwert in der Bau- und Architekturbranche

Die BAU China, führende Messe in der Asien-Pazifik-Region für „Building Systems Solutions, High-End Technologies and Materials“ fand vom 29. Oktober bis 1. November 2020 statt. Seit der Premiere 2017 als FENESTRATION BAU China, wurden Ausstellungssegmente, analog zur BAU in München, integriert. Mit der neu geschaffenen RealTech Expo soll zukünftig der Bereich Real Estate weiter ausgebaut werden. Veranstalter der BAU China ist die MMU BAU Fenestration, eine Holding-Tochtergesellschaft der Messe München.

Mehr als 21.600 Teilnehmer informierten sich auf der analytica virtual.
Schlussbericht 26. Oktober 2020

analytica 2020 mit sehr guten Ergebnissen im digitalen Format

Die analytica 2020 schließt fünf Tage mit virtuellen Messe- und Vortragsformaten erfolgreich ab: Insgesamt 21.641 Teilnehmer (Unique Users) aus 152 Nationen nahmen vom 19.–23. Oktober an der erstmals rein virtuell durchgeführten Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie teil. 268 Aussteller aus 24 Ländern präsentierten mehr als 700 Produkthighlights. Es gab insgesamt mehr als 33.000 Teilnahmen an den 200 Aussteller-Webinaren sowie an den 119 wissenschaftlichen Vorträgen der analytica conference. Topthema: das Labor der Zukunft / die digitale Transformation.