Pressemitteilung : „Welcome, Mr. President!“: Barack Obama eröffnet Gründerkonferenz Bits & Pretzels in der Messe München

  • Weltweit führende Veranstaltung für Start-Ups
  • Über 100 hochkarätige Speaker und mehr als 5.000 Besucher
  • Plattform für Visionäre und Unternehmensentscheider

29. September 2019 | München ist für die nächsten drei Tage Zentrum der internationalen Start-Up-Szene. Im Internationalen Congress Center (ICM) der Messe München fiel heute der Startschuss für die Gründerkonferenz Bits & Pretzels. Gleich zu Beginn erlebten die Besucher einen Höhepunkt in der Geschichte der Konferenz: Der Friedensnobelpreisträger und ehemalige US-Präsident Barack Obama sprach in seiner Key-Note über das Thema Leadership. Die Messe München ist bereits zum dritten Mal Veranstaltungsort von Bits & Pretzels und seit vergangenem Jahr ist sie mit einem Anteil von zehn Prozent an dem Highlight unter den Gründerkonferenzen beteiligt.

„Bei der Umsetzung dieses einmaligen Ereignisses mit hochkarätigen Speakern wie Barack Obama maßgeblich beteiligt zu sein macht uns sehr stolz. Die Keynote des Friedensnobelpreisträgers und ehemaligen US-Präsidenten war ein einzigartiges Erlebnis für die Messe München. Als Gesellschafter der Bits & Pretzels freuen wir uns besonders über diesen Erfolg und untermauern damit weiter unseren Anspruch als globale Vernetzungsplattform“, freut sich Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

Die Bits & Pretzels-Veranstalter Andy Bruckschlögl, Bernd Storm van´s Gravesande und Felix Haas freuen sich über die Unterstützung der Messe München: „Die heutige Eröffnung der Bits & Pretzels zeigt, wie wichtig es ist, die eigene Vision gemeinsam mit einem starken Partner wie der Messe München voranzutreiben. Wir glauben, dass Entrepreneurship der beste Hebel ist, um einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen und die Welt zum Guten zu verändern. Das diesjährige Motto ‚Impact‘ soll dies unterstreichen. Gründer europäischer Start-Ups haben die Chance, erfolgreich zu sein und gleichzeitig einen positiven Beitrag zu leisten.“

Vom 29. September bis 1. Oktober werden mehr als 5.000 Besucher Vorträge, Workshops und Panel-Diskussionen verfolgen und sich zu den Themen Entrepreneurship und Gründung austauschen. Mehr als 100 Sprecher aus der ganzen Welt werden auf insgesamt sieben Bühnen Innovationen und Start-Up-Ideen vorstellen und Tipps geben, worauf Gründerinteressierte achten sollten. Ein weiteres Networkingevent mit großer Tradition ist der gemeinsame Besuch des Oktoberfestes am 1. Oktober, bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich mit einem der mehr als 150 Experten persönlich auszutauschen.

Die Messe München veranstaltet auf der Konferenz in diesem Jahr zum ersten Mal den Wettbewerb „Pitch the Show“. Hier können sich Gründer in einer Videobox der Messe München präsentieren und in einem kurzen Statement erläutern, wie Start-Ups Messen für ihren Geschäftserfolg nutzen können. Der Wettbewerb ist Teil eines speziellen Programms der Messe München zur Unterstützung von Start-Ups. Die Messe München fördert Start-Ups seit jeher durch verschiedene Konzepte. Die Partnerschaft mit der Bits & Pretzels unterstreicht dieses Engagement und wertet München als Hub für die internationale Gründungsszene auf.

Presse Kontakt

Christian Krause

Christian Krause

Unternehmenssprecher

Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
+49 89 949-20734