Produkt- und Markenschutz

Wir engagieren uns für den Produkt- und Markenschutz

Um Ihre gewerblichen Schutzrechte als Aussteller bestmöglich zu wahren, bieten wir Ihnen umfassende Maßnahmen.

Als globales Messeunternehmen bekämpfen wir entschieden die Produkt- und Markenpiraterie. Unser Maßnahmenkatalog umfasst unter anderem:

  • Eine Anti-Plagiats-Klausel in den Teilnahmebedingungen der jeweiligen Messen.
  • Ein generelles Fotografierverbot.
  • Messestände des Zolls und des Deutsche Patent- und Markenamts für kostenlose Ausstellerinformationen und -beratung.

Auf unser Anraten hält das Landgericht München Gerichtstermine für diejenigen Veranstaltungen frei, die besonders von Produkt- und Markenpiraterie betroffen sind. So können im Fall der Fälle einstweilige Verfügungen erheblich beschleunigt werden. Bitte vermerken Sie dazu auf Ihrem Antrag, dass es sich um eine eilige Messesache handelt.

Plagiate auf deutschen Messen – Informationsblatt für Aussteller