Pressemitteilung: Messe München stellt Produktmarketing und Vertrieb neu auf und treibt Digitalisierung weiter voran

  • Dr. Markus Dirr neuer Executive Director Product Marketing & Sales
  • Neu geformter Bereich startklar zum Neustart des Messewesens
  • Integrierte Kommunikation mit internationalen Kunden

Pünktlich zur Wiederaufnahme des Messegeschäfts startet die Messe München ihren neuen Zentralbereich Product Marketing & Sales und bündelt damit die Marketing- und Vertriebskompetenzen der beiden Fachdisziplinen unter einer Führung. Leiter des neuen Zentralbereichs wird Dr. Markus Dirr, bislang Leiter des Geschäftsbereichs Digital.

Der neue Bereich verantwortet die Neukundenakquise sowie die Pflege der bestehenden Kundenkontakte für alle Veranstaltungen der Messe München am Heimatstandort, darunter bauma, BAU, EXPO REAL, IFAT und ISPO Munich. Hinzu kommt die Zusammenarbeit bei Product Marketing & Sales-Aktivitäten mit den internationalen Tochtergesellschaften der Messe München.

„Eine wesentliche Aufgabe des neuen Zentralbereichs wird es sein, die bereits stark forcierte Digitalisierung und Automatisierung in Marketing und Sales weiter voranzutreiben und miteinander zu verschmelzen. Markus Dirr bringt dafür die passgenauen Kompetenzen und Erfahrungen mit“, erklärt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

Dr. Markus Dirr ergänzt: „Gemeinsam werden wir eine Marketing- & Sales-Organisation aufbauen, die den Kunden ganzheitlich, persönlich und mit innovativer Technologie und Arbeitsweise betreut.“

Downloads

PDF-Download (PDF, 0,12 MB)
Zurück zur Übersicht

Pressekontakte

Dr. Holger Feist
Chief Strategy Officer und Unternehmenssprecher
Am Messesee 2
81829
München
+49 89 949-20030
presse@messe-muenchen.de
/de/technisches/vcards/vcard-94721.vcf
Ihr Browser ist leider veraltet

Ihr Webbrowser ist leider veraltet. Er kann die hier vorgesehenen Informationen nicht korrekt darstellen da er nicht kompatibel mit aktuellen Webstandards ist.