Pressemitteilung

Das Herz für Kardiologie schlägt 2026 wieder in München

Der ESC kommt zurück zur Messe München

13. Juni 2024

  • Mit über 30.000 Teilnehmern einer der größten europäischen Kongresse
  • Erfolgreiche Bewerbung mit der Stadt München und Hotellerie
  • Nachhaltiges Handeln der Messe München überzeugt Gastveranstalter

Die Messe München wird wieder internationaler Hotspot für medizinische Forschung und Innovation. Der Europäische Kardiologenkongress (ESC) kehrt 2026 nach acht Jahren in die bayerische Landeshauptstadt zurück. Vom 28. bis 31. August 2026 tagt der mit über 30.000 Teilnehmern größte Kongress für Kardiologie im ICM – International Congress Center Messe München und auf dem Messegelände.

Der ESC-Kongress gilt als eine der wichtigsten wissenschaftlichen Veranstaltungen. Der weltweit größte Kardiologenkongress bringt führende Kardiologen und Gesundheitsexperten aus der ganzen Welt zusammen, um die Zukunft der kardiovaskulären Medizin, Praxis und Patientenergebnisse zu gestalten.

„Wir freuen uns sehr, dass sich dieser für Medizin und Wissenschaft so wichtige Kongress für uns entschieden hat. Zuletzt fand der ESC Kongress 2018 mit fast 32.000 Teilnehmern auf dem Münchner Messegelände statt. Damit macht er München auch 2026 wieder zum Hotspot der internationalen kardiologischen Gemeinschaft. Wir freuen uns auch, dass die Messe München zudem für höhere Umsätze in der Gastronomie, Hotellerie, bei Handwerksbetrieben oder Taxiunternehmen sorgt und damit die Wirtschaft stärkt. Aussteller und Besucher der Münchner Messen und Kongresse induzieren jedes Jahr durchschnittlich bundesweit einen Gesamtumsatz von 3,29 Mrd. Euro“, erläutern die beiden Messechefs Reinhard Pfeiffer und Stefan Rummel.

„Vier ESC-Kongresse haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten in München stattgefunden. Wir haben jedes Mal Neuerungen vorgenommen, um jedem Kongress seine eigene besondere Note zu verleihen und gleichzeitig unseren Kongressteilnehmern das bestmögliche Live-Erlebnis zu garantieren. Eine sehr effiziente Verkehrsanbindung, ein hochmoderner Veranstaltungsort im ICM bei der Messe München und ein hohes Maß an Professionalität der Teams vor Ort sind ein integraler Teil dieses Erlebnisses. Wir freuen uns, nach München zurückzukehren“, betont Nata Nambatingué, Congress & Event Director, European Society of Cardiology.

Rundum-Sorglos Paket

Die gute Zusammenarbeit der Messe München mit der Stadt München und der Hotellerie waren bei der Bewerbung überzeugende Argumente für den Gastveranstalter. Mit diesem Schulterschluss bietet die Messe München ein rundum-sorglos Paket – von der Anreise, über den Kongressaufenthalt bis hin zur Freizeitgestaltung. Auch flossen die gute Erreichbarkeit Münchens sowohl per Flugzeug und vor allem auch per Zug in die Entscheidung mit ein. Ein weiterer Aspekt, der den Gastveranstalter vom Standort überzeugte, war die ökologische Ausrichtung des Unternehmens und der Landeshauptstadt München.

Über die Europäische Gesellschaft für Kardiologie

Die ESC ist eine ehrenamtlich geführte, gemeinnützige medizinische Gesellschaft. Ihre Mitglieder und Entscheidungsträger sind Wissenschaftler, Klinikärzte, Krankenschwestern und verwandte Fachkräfte aus allen Bereichen der Kardiologie. ESC-Kongresse stehen an der Spitze von Wissenschaft und Innovation. Sie finden jedes Jahr in einer anderen europäischen Stadt statt.

Download
Der ESC kommt 2026 zurück nach München